webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie richte ich ein Postfach in GMX ein?

Nachdem Sie im webgo Webspace-Admin ein E-Mail-Postfach mit zugehöriger E-Mail-Adresse eingerichtet haben, können Sie diese E-Mail-Adresse auch mit einen E-Mail-Client verwenden, auch GMX unterstützt das.

Melden Sie sich wie gewohnt bei GMX an. Anschließend klicken Sie unten links auf Einstellungen und rechts dann auf Zu den Einstellungen.

Schritt-1

Klicken Sie nun links auf Sammeldienst und geben beim Feld E-Mail die Mail-Adresse ein, sowie das dazugehörige Passwort. Die drei Auswahlmöglichkeiten unten sind optional. Wir empfehlen jedoch alle drei Punkte. Es sei denn, Sie möchten die E-Mails doppelt gesichert haben. Dann jedoch sollten Sie die Postfach-Größe bei uns im Auge behalten.

Schritt-2

Sobald Sie auf Speichern klicken, prüft GMX die Angaben. (Dies dauert teilweise sehr lange, bitte nicht abbrechen.)

Anschließend benötigt GMX die korrekten Server-Daten.

Schritt-3

Server: sXX.goserver.host oder serverXX.webgo24.host

(Hier das XX bitte entsprechend Ihres Servers und dem dazugehörigen Postfach austauschen. Den Server sehen Sie z.b. direkt im Kundenportal unter login.webgo.de wenn Sie auf "Zum Vertrag" klicken. Dort unter dem Punkt E-Mails über Outlook & Co abrufen.)

POP-Port: 995

Als Benutzernamen bitte immer das Postfach selbst, also webXXpXY (XX+XY steht für die Postfachnummer, zu finden ist diese im webgo-Webspace-Admin -> E-Mail -> Postfächer).

Wenn Sie nun auf Speichern klicken, ist der Sammeldienst eingerichtet und kann verwendet werden.

Wir hoffen Ihnen konnte dieser Artikel weiterhelfen! Sollte dies nicht der Fall sein
wenden Sie sich gerne an den Support per Mail, Live-Chat oder Telefon.
Mehr Infos und Kontaktdaten unter: www.webgo.de/support

Für Verbesserungen oder Vorschläge für weitere FAQ Themen schicken Sie uns eine Mail an faq@webgo.de

FAQs in dieser Kategorie

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr