RSS-Fahne

webgo Blog

Alles rund um Webspace, Hosting-Trends, Serverleistung & mehr

Beitrag vom 21. März 2018

Was sind WordPress Shortcodes?

WordPress Shortcodes sind Kurzbefehle, die im Texteditor eingegeben werden. Sie funktionieren wie Textbausteine und ermöglichen WordPress-Nutzern ohne Kenntnisse in CSS oder JavaScript, ihre Beiträge oder Seiten um dynamische Elemente zu erweitern. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über WordPress Shortcodes und zeigen Ihnen einige Beispiel, wofür Sie die praktischen Platzhalter nutzen können.

Mehr über Shortcodes erfahren


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 7. März 2018

Tipps zu den ersten Schritten nach der Installation von WordPress

Wichtige Einstellungen direkt nach der WordPress-Installation

Bevor Sie sich nach der Installation von WordPress gleich auf die Erstellung von Seiten oder Beiträgen stürzen, sollten Sie einige Grundeinstellungen ändern. Auch einige Plugins, die durch die Standardinstallation mitgeliefert werden, gehören dazu. Sie können eher ein Ballast sein, statt der Seite zu helfen oder sich gar nach einiger Zeit als Sicherheitsrisiko oder Kostenfalle herausstellen. Im folgenden Beitrag zeigen wir Ihnen, welche Schritte direkt nach der WordPress-Installation sinnvoll sind.

Was sollte ich alles unternehmen?


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 28. Februar 2018

Website vertrauenswürdig gestalten

Vertrauensvolle Website-Gestaltung – so funktioniert’s

Der Besucher gelangt auf Ihre Website, fühlt sich sofort wohl, hält sich lange auf und tätigt dann sogleich einen Kauf oder bucht Ihre Dienstleistung. Das ist wohl die Wunschvorstellung vieler Unternehmen, die im Internet ihr Angebot präsentieren. Leider trifft diese Vorstellung jedoch oft auf eine fehlende vertrauensvolle Gestaltung der Website, was weder Neukunden bringt, noch Kunden bindet.

Wie erschaffe ich Vertrauen?


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 8. Februar 2018

WordPress SEO Plugin Yoast

WordPress SEO Plugin Yoast – ein Überblick

Das Plugin Yoast gehört zu den umfangreichsten Plugins für WordPress und gleichzeitig auch zu den beliebtesten. Immerhin bietet es zahlreiche Funktionen, um das Website-Ranking zu verbessern. Im folgenden Beitrag beschränken wir uns zunächst auf einen Überblick über das Plugin Yoasts und gehen in zukünftigen Beiträgen detaillierter auf bestimmte Funktionsbereiche des Tools ein.

So machen Sie Ihre Seite SEO freundlich


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 11. September 2017

Mehrsprachige Websites mit WordPress erstellen

Mehrsprachige Websites erstellen – was ist dabei zu beachten?

Der Schritt in Richtung Internationalisierung der Website ist mit einer reinen Textübersetzung noch lange nicht getan. Es sind zahlreiche technische Aspekte sowie Aspekte der Suchmaschinenoptimierung zu bedenken. Außerdem ist nicht nur die Sprache bei der Erstellung mehrsprachiger Websites relevant, sondern auch das Land.

Was das im Detail bedeutet, haben wir für Sie im folgenden Beitrag zusammengefasst.

Worauf muss ich bei Mehrsprachigkeit achten…


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 16. August 2017

Tipps zur Benutzung des Text-Editors in WordPress

WordPress Texteditor – die wichtigsten Funktionen und Tipps zur Benutzung

Der WordPress Editor lehnt sich optisch und in der Bedienung eng an klassische Textverarbeitungssoftware wie Word an. Wenn Sie sich dort mit den Basisfunktionen auskennen, sollte auch der Umgang mit dem WP Editor kein Problem sein. Wir stellen im heutigen Beitrag alle Funktionen und Möglichkeiten des Editors vor.

Welche Möglichkeiten habe ich mit dem Editor


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 24. Juli 2017

Unternehmensblog mit WordPress – Möglichkeiten zur Domainintegration

Sie können Ihren Unternehmensblog als Unterverzeichnis Ihrer Hauptdomain anlegen (www.mein-unternehmen.de/blog) oder als Subdomain (blog.mein-unternehmen.de). Beide Möglichkeiten haben Vor- und Nachteile. Welche das in Hinblick auf Technik, Inhalte und Suchmaschinenoptimierung sind, erfahren Sie im folgenden Beitrag.
Lesen Sie weiter über die Vor- und Nachteile der Möglichkeiten


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 13. Juli 2017

WordPress unterstützt Google Docs

Gemeinsam an WordPress-Beiträgen arbeiten dank Google Docs

Mit dem kostenlosen Plugin WordPress.com for Google Docs können Sie Texte mit nur einem Klick als Entwurf in WordPress speichern. Das bietet vor allem Vorteile für Beiträge, an denen mehrere Personen beteiligt sind.
Wie funktioniert das?


1 Kommentar  |  Kommentar schreiben

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
online
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr