WordPress Syntax Error Fehlerbehebung

Statt der bekannten Seite, erscheint nur eine Fehlermeldung und zwar diese: Parse error: syntax error, unexpected … doch keine Panik!
Dieser WordPress Syntax Error lässt sich in der Regel relativ leicht beheben, indem die betroffene Codezeile berichtigt wird. Was den Syntax Error überhaupt verursacht und welche Optionen Ihr bei der Fehlersuche und -behebung habt, zeigen wir Euch im aktuellen Beitrag.

Was bedeutet der Fehler „Syntax Error“?

Der Fehler zeigt an, dass an irgendeiner Stelle im Quellcode eine falsche Auszeichnung vorhanden ist.
Schon ein fehlender Unterstrich oder ein fehlendes Semikolon kann der Verursacher sein. Das führt dazu, dass der Befehl im Code nicht richtig erkannt und demzufolge nicht ausgeführt werden kann.
Ergebnis: Der Browser zeigt die Fehlermeldung statt der Websiteoberfläche Eurer WordPress-Seite.
Wodurch entsteht der Fehler? Der WordPress Syntax Error ensteht häufig im Zuge von Updates oder durch eigene Änderungen am Code.

Fehler im Code finden und beseitigen

Die gute Nachricht: Der Syntax Error zeigt nicht nur an, dass es einen Fehler gibt, sondern auch, wo er zu finden ist, genauer gesagt die betroffene Datei und die Zeile, in der sich der Fehler befindet. Ihr müsst also nur im Backend im betroffenen Bereich den Fehler ausbessern.

Fehlerbehebung über FTP-Client

Ausnahme: Ihr habt den Code im Editor des WordPress Dashboard eingefügt. In dem Fall müsst Ihr den Fehler über den FTP Client Zugriff beheben. Aber auch das ist unproblematisch.

Wir zeigen Euch wie Ihr dabei vorgeht:

1. Nach dem Login über das FTP-Programm wechselt Ihr in das Verzeichnis der betroffenen Datei.
2. Klickt auf der Datei, auf die rechte Maustaste und wählt  „Ansehen/Bearbeiten“ aus.
3. Die Datei öffnet sich in einem Standard-Editor, wo Ihr den Fehler (laut der Angaben in der Syntax-Fehlermeldung) korrigieren könnt.
4. Ihr bestätigt die Änderung durch Speichern.

Probleme bei der Behebung des WordPress Syntax Error

Wenn Ihr Schwierigkeiten habt, den Fehler zu finden, kann ein Debugging Programm helfen, z.B. JS Bin. Hier wird der Fehler farbig hervorgehoben. Hilft auch das Programm nicht, könnte auch das Löschen der gesamten Codezeile helfen.Löst das immer noch nicht den Syntax Error in WordPress, wendet Euch gerne an unseren Support. Wir schauen wir es uns gerne für Euch an!

Mehr Tipps und Tricks aus unserem Blog zum Thema WordPress.


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.