RSS-Fahne

webgo Blog

Alles rund um Webspace, Hosting-Trends, Serverleistung & mehr

Beitrag vom 29. November 2016

Wann ist ein Umzug zu einem anderen Hoster sinnvoll?

Hoster wechseln – Wann ist der Domainumzug sinnvoll?

Ein Hosterwechsel ist in der Regel recht aufwändig – Datenbank sichern, Daten übertragen, Mail-Postfächer umziehen usw. Nicht selten kommt es dabei zu Ausfällen, die vor allem bei einer kommerziell genutzten Website sehr schädlich sein können. Wenn es nicht unbedingt notwendig ist, wird der Hosterwechsel daher gern vermieden. Es gibt aber Situationen, die einen Umzug zu einem anderen Hoster notwendig machen, z. B. weil sich dessen schlechte Performance negativ auf die Website auswirkt.
Mehr zum Thema Seitenumzug


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Beitrag vom 21. Januar 2010

Denic ändert Providerwechsel Verfahren

Am 02.02.2010 stellt die Denic das Providerwechsel – Verfahren für DE – Domains um. Ab diesem Datum können DE – Domains nur noch mit einem sogenannten Auth-Code umgezogen werden. Dieser Auth-Code dient als Passwort, welches den Domaininhaber identifiziert. Dieses Passwort zum Providerwechsel erhält der Domaininhaber von seinem bisherigen Provider.

Das Verfahren ist nicht neu. Bereits seit Dezember 2008 können Domainbesitzer Ihre Domains mittels Auth-Code zu einem neuen Provider umziehen. Bisher war es aber auch noch möglich, das veraltete Providerwechsel – Verfahren zu nutzen. Bei dem alten Verfahren war kein Auth-Code nötig und der bisherige Provider musste die Domain an den neuen Provider freigeben.

Für den Domaininhaber ist das neue Verfahren mit Auth-Code deutlich sicherer und schneller, da der neue Provider die Domain mittels Auth-Code sofort übernehmen kann. Dadurch lässt sich der Umzug einer DE – Domain auch zeitlich genau planen, da keine Antwort seitens des bisherigen Providers mehr nötig ist.

Auch im Falle einer Insolvenz des bisherigen Providers ist das Auth-Code Verfahren sehr hilfreich. Sollte der bisherige Provider auf keine Anfragen mehr reagieren, kann der Domaininhaber einfach beim jeweiligen Denic-Mitglied oder bei der Denic direkt den Auth-Code für seine Domain(s) anfordern.

Sobald der Domaininhaber den Auth-Code hat, leitet er diesen einfach an seinen neuen Provider weiter und dieser kann die Domain dann sofort transferieren.

Für den Domaininhaber einer DE – Domain  ist dies in jeder Hinsicht eine gute Nachricht. Für uns bedeutet das etwas Arbeit, da die ganzen Prozesse entsprechend angepasst werden müssen. Aber damit sind wir auch schon fast fertig 🙂


2 Kommentare  |  Kommentar schreiben

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
offline
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr