Es war einmal vor fast 12 Jahren im Jahre 2004, da hat das PHP Projekt die Version 5 veröffentlicht. Nun endlich, machen die Entwickler hinter dem OpenSource Projekt einen gewaltigen Sprung nach vorne und haben einen neuen Major Release veröffentlicht: PHP 7

Warum überspringt PHP in der neuen Version den 6er Release?

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Version PHP 6 eigentlich bereits für 2009 geplant war. Als die PHP Entwickler nach der Version 5.2 eine Version mit nativer Unicode-Unterstützung planten, sollte diese die Versionsnummer 6 tragen. Viele Verlage und Autoren haben daher bereits Bücher für PHP 6 geplant und teilweise auch veröffentlicht. Nachdem die native Unicode-Unterstützung vorerst wieder gestrichen wurde, hat man sich dann doch für die Versionsnummer 5.3 entschieden.

Das PHP Projekt wollte daher nun nicht mit der Version 6 weitermachen, da die Befürchtung im Raum stand, dass dies bei Entwicklern Verwirrung wegen der ursprünglichen PHP 6 Version verursachen könnte. Daher hat man sich dafür entschieden direkt mit der Version 7 weiterzumachen.

Was ist neu in PHP 7?

PHP 7 hat zu Recht eine neue Major Release Nummer erhalten. Es bringt viele Veränderungen und Optimierungen mit sich.

Alleine die Performance-Optimierungen können sich sehen lassen. PHP 7 verarbeitet mehr als doppelt so viele Anfragen pro Sekunde als PHP 5.6!

Fast von Anfang an, hat PHP eine ganz besondere Beziehung zu der freien SQL Datenbank MySQL und bot mit ext/mysql eine Schnittstelle zu ihr an. Diese extrem alte API fehlt in PHP 7, nachdem Sie seit der Version 5.5 bereits als überholt (deprecated) markiert war. Sie sollten daher vor der Umstellung auf PHP 7 darauf achten, Ihr Script mit einer alternativen Verbindung zur Datenbank auszustatten bzw. zu konfigurieren. Wir empfehlen hier den Einsatz von mysqli! Mit mysqli können Sie künftig weiterhin eine Verbindung zu Ihren bestehenden MySQL / MariaDB Datenbanken herstellen.

Alle Neuerungen und wichtige Informationen zum Umstieg von PHP 5.6 auf PHP 7 finden Sie unter folgendem Link:

http://php.net/manual/de/migration70.php

PHP 7 ab sofort für alle webgo Webhosting Kunden verfügbar

Als Webhosting Kunde von webgo können Sie künftig zusätzlich die neue PHP Version für Ihren Webspace auswählen und nutzen. Ihnen stehen damit somit nun insgesamt fünf PHP-Versionen zur Auswahl zur Verfügung. Eine Anleitung zum Wechsel der PHP-Version finden Sie unter folgendem Link:

webgo Hilfe – Wie ändere ich die PHP-Version?


keine Kommentare  |  Kommentar schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.