webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie verwalte ich mehrere Domains mit einem Account?

Sie können bei webgo beliebig viele Domains mit einem Account verwalten. Dazu müssen die Domains lediglich auf unterschiedliche Unterverzeichnisse verweisen. So können Sie beispielsweise mehrere Webseiten mit unterschiedlichen Domainnamen auf Ihrem Webserver verwalten. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Für jede Domain ein Verzeichnis anlegen

Legen Sie für jede Ihrer Webseiten ein Unterverzeichnis in Ihrem "/home/www/"-Verzeichnis an. Sollten Sie den 1ClickInstall benutzen, geben Sie bei der Installation einfach unterschiedliche Zielpfade an.

Domains korrekt zuweisen

Um Ihre Domain-Einstellungen anzupassen, loggen Sie sich zunächst zum webgo Webspace-Admin ein.

In den webgo Webspace-Admin gelangen direkt aus Ihrem Kundenmenü. Loggen Sie sich dazu unter https://login.webgo.de ein und wählen Sie den Vertrag aus, für welchen Sie die Domaineinstellungen anpassen möchten. Klicken Sie nun in der Vertragsübersicht auf den Button "webgo Webspace-Admin". Ein neues Fenster öffnet sich und Sie werden automatisch eingeloggt.

Im Webspace-Admin wählen Sie im Menü auf der linken Seite unter "Paketverwaltung" den Punkt "Domainverwaltung".

Klicken Sie nun rechts in der Übersicht der jeweiligen Domain auf "bearbeiten".

Tragen Sie nun in das Feld "Verzeichnis/URL", das Verzeichnis ein, in welches die Domain weitergeleitet werden soll und klicken Sie auf "ändern". Nach ca. einer Minute wird Ihre Domain in das gewünschte Verzeichnis weitergeleitet.

Beispiel

Sie haben die Domain domain1.de und haben dafür das Verzeichnis "domain1" angelegt. domain1.de leiten Sie also mit folgendem Eintrag weiter:

/domain1/

Sie haben außerdem noch die Domain domain2.de und haben dafür das Verzeichnis "domain2" angelegt. domain2.de leiten Sie entsprechend folgendermaßen weiter:

/domain2/

Wichtig:
Der Pfad muss immer mit einem abschließendem "/" enden!

Ihre Besucher bekommen von der Weiterleitung nichts mit. Bei den Besucher steht in der Adressleiste des Browsers nach wie vor die jeweilige Domain.

Bitte beachten Sie:
Wenn Sie eine Domain weiterleiten, muss die Domain immer sowohl mit www. als auch ohne www. weitergeleitet werden.

 

Tags: domain

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
offline
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr