webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie füge ich eine externe Domain hinzu?

Eine externe Domain können Sie ganz einfach über Ihr Kundenmenü hinzufügen. Das Aufschalten einer externen Domain ist bei webgo kostenlos. Loggen Sie sich dafür zunächst über https://login.webgo.de in Ihr Kundenmenü ein.

Externe Domain hinzufügen

Klicken Sie rechts oben auf das Schnellmenü und klicken Sie anschließend auf Domain hinzufügen.

webgo externe Domain

 

Domainnamen eingeben und Vertrag auswählen

Tragen Sie nun Ihre externe Domain ein und wählen Sie Ihren bestehenden Vertrag aus.

webgo externe Domain

 

Externe Domain aufschalten

Nun wählen Sie den Menüpunkt "Ich möchte die Domain extern aufschalten" aus und klicken anschließend auf "Externe Domain aufschalten". Bitte merken Sie sich die IP-Adresse des Servers die Ihnen hier angezeigt wird.

webgo externe Domain

Einstellungen beim Provider der externen Domain

Die Domain muss nun noch per DNS-Eintrag auf die IP-Adresse des webgo Servers umgeleitet werden. Die IP-Adresse Ihres Servers finden Sie im webgo Webspace-Admin unter "Paketverwaltung" → "Domainverwaltung". Falls diese nicht angezeigt wird, klicken Sie rechts auf "bearbeiten", setzen ein Häckchen bei der IP-Adresse und bestätigen mit "ändern".

Bitte beachten Sie, dass Sie die Nameserver Ihres externen Domainproviders nutzen müssen. Erstellen Sie dazu bei Ihrem Provider eine DNS-Zone, in der Sie per A-Record auf Ihren Server bei webgo verweisen. Erstellen Sie für die E-Mails einen entsprechenden MX-Eintrag.

Um zu erfahren, wie Sie die Domain per DNS auf den webgo Server weiterleiten, wenden Sie sich bitte an den Support von Ihrem Domainprovider.

Beispiel-Screenshots

A-Record:

MX-Eintrag:

Tags: domain

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
online
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr