webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie verbinde ich meine Domain mit Shopify?

Schritt 1

Begeben Sie sich zur Domainübersicht oder zu DNS Änderungen im webgo Kundenportal.

Anschließend klicken Sie auf das Symbol mit den Schiebereglern  oder auf den Bleistift bei "DNS Änderungen" neben der betreffenden Domain.

Schritt 2

Ändern Sie die Haupt-IP von dem webgo Eintrag auf z.B. "23.227.38.65", die genaue IP erhalten Sie von Shopify.

Gehen Sie nun auf "Neuen Subrecord erstellen", tragen im Subfeld "www" oder die gewünschte Subdomain (ohne Punkt, Domain oder Anführungszeichen), ändern den RR-Typ auf CNAME und tragen "shops.myshopify.com." (Mit Punkt am Ende und ohne Anführungszeichen) ein. TTL und prio belassen Sie so.

Der CNAME Wert könnte auch anders lauten, verwenden Sie also wie bei der IP Adresse direkt den Eintrag von Shopify.

Schritt 3

Nachdem Sie die DNS Einstellungen bearbeitet haben, klicken Sie abschließend auf "Änderungen auf dem Nameserver speichern".

Nun müssen Sie einige Stunden (maximal 24 Stunden) warten, bis die DNS Änderungen weltweit aktualisiert worden sind.

 

Sie können über CNAME Lookup mit Angabe von www voran oder DNS Lookup ohne www prüfen, inwiefern die Einträge danach greifen.

Sollten dort die korrekten Shopify Einträge stehen, besteht die Verbindung. Wenn es wider erwarten Schwierigkeiten gibt, müssten diese bei Shopify geprüft werden.

 

Wir hoffen Ihnen konnte dieser Artikel weiterhelfen!

Sollte dies nicht der Fall sein wenden Sie sich gerne an den Support per Mail, Live-Chat oder Telefon.
Mehr Infos und Kontaktdaten unter: www.webgo.de/support

Für Verbesserungen oder Vorschläge für weitere FAQ Themen, schicken Sie uns eine Mail an faq@webgo.de

Tags: onlineshop, shopify, Software, verbindung

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr