webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie teile ich meinen technischen Zugang mit externen Dienstleistern?

Aus unterschiedlichsten Gründen möchte man seine Zugangsdaten mit externen Dienstleistern oder Personen teilen.

Sie können natürlich auch einfach die Zugangsdaten zum Kundenportal teilen, unautorisierte Bestellungen oder Accountänderungen wären dann aber möglich, in vielen Fällen auch nicht zurückstellbar und definitiv nicht zu empfehlen!

Wir zeigen Ihnen zwei geeignetere Möglichkeiten:

Möglichkeit 1 - webgo Webspace-Admin

Sie können lediglich den Zugang zum webgo Webspace-Admin an einen externen Dienstleister weitergeben.

Mit diesem kann man dann alle Domains komplett technisch administrieren, hat aber keinerlei Möglichkeit, sich bei Ihrem Kundenportal einzuloggen um u.a. Bestellungen oder Kündigungen zu tätigen.

Der Link zum webgo Webspace-Admin ist gleich dem Servernamen, also https://sXXX.goserver.host oder https://serverXX.webgo24.de, die Xe sind mit der konkreten Zahl auszufüllen. Die Angabe sehen Sie bei der Vertragsübersicht im Kundenportal unter Host und ist auch gleich dem FTP Servernamen.

Dort können sich externe Personen sich mit dem FTP Benutzernamen (webXXX) und FTP Passwort, welches Sie auch bei der Vertragsübersicht sehen bzw. neu einsetzen können ganz normal im Browser anmelden, indem der Servername als URL eingetragen wird.

Möglichkeit 2 - Zusatz FTP Benutzer und Datenbankbenutzer

Diese Möglichkeit ist restriktiver und erlaubt den Dienstleister lediglich die Verwaltung eines FTP Verzeichnisses sowie Datenbankbenutzers und keinerlei E-Mail, SSL oder weitere Konfigurationsmöglichkeiten.

Bei den meisten Verträgen können Sie im webgo Webspace-Admin unter Paket-Verwaltung und Zusatz FTP Benutzer, zusätzliche FTP Benutzer erstellen, welche dann lediglich Zugriff auf das eine bestimmte Verzeichnis erlaubt. Sollte Ihr Vertrag das nicht anbieten, müssten Sie Möglichkeit 1 nutzen oder ein Paketupgrade durchführen. Mit einem FTP Klienten (FileZilla / WinSCP) ist dann eine Verbindung mit dem Servernamen, oben-rechts im webgo Webspace-Admin sowie dem Benutzernamen webXXXfY und dem Passwort, welches Sie eintragen, möglich. In der Domainverwaltung im webgo-Webspace Admin unter der Paket-Verwaltung sollte dieses Verzeichnis dann auch für die Domain angegeben sein, sodass diese Verbindung automatisch besteht.

Im webgo Webspace-Admin unter Datenbanken und MySQL Datenbanken können Sie einen Datenbankbenutzer erstellen. Dann geben Sie den Link zu phpmyadmin weiter, dieser wird Ihnen links unter Datenbanken im webgo Webspace-Admin angezeigt, sowie den Benutzernamen webXXX_Y und das Passwort weiter, welches Sie eingetragen haben, dann ist ein Login lediglich auf den einen Datenbankbenutzer möglich. Geben Sie nicht den Hauptbenutzer webXXX weiter, denn dieser hat Zugriff auf alle Datenbanken.

Tags: extern, externer Zugriff, FTP-Nutzer, Zugangsdaten

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr