webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie erstelle ich für meine WordPress-Seite eine "Coming Soon"- bzw. eine Wartungsseite?

Wenn Sie statt Ihrer aktuellen Webseite lediglich anzeigen möchten, dass Ihre Webseite im Moment (noch) nicht verfügbar ist oder darüber informieren möchten, ab wann die Webseite online gehen wird, können Sie das in WordPress mit einem kleinen Plugin tun. Sie sparen sich dabei die Mühe, Ihre komplette Seite umzubauen oder manuell in die Programmierung einzugreifen.

Plugin „Coming Soon Page & Maintenance Mode“

Wir zeigen Ihnen hier, wie man eine solche "Wartungszustand-Seite" mithilfe des Plugins „Coming Soon Page & Maintenance Mode“ einrichtet. Neben diesem Plugin gibt es noch zahlreiche weitere Plugins, die sich auf gleichem Wege installieren lassen. Der Einfachheit halber beschränken wir uns hier auf dieses eine Plugin.

 

Plugin in WordPress installieren und einstellen

Wählen Sie hierfür in Ihrem WordPress-Backend den Punkt „Plugins“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Installieren“. Über das Suchfeld können Sie nun „Coming Soon“ eingeben und das Plugin „Coming Soon Page & Maintenance Mode“ wird als eines der ersten Ergebnisse auftauchen. Durch einen Klick auf „Installieren“ und anschließend auf "Aktivieren" ist das Plugin aktiv und bereit. Über „Einstellungen“ und den Unterpunkt „Coming Soon“ können Sie nun Ihre persönliche "Wartungs-Seite" erstellen und anpassen. Nutzen Sie den WordPress-Editor, um die Wartungs- bzw. „Coming Soon“-Seite nach Ihren Vorstellungen zu gestalten. Ändern Sie je nach Bedarf auch den Titel der Webseite, die Farben, den Hintergrund, das Favicon oder die für Suchmaschinen relevanten Meta-Informationen. Über die Reiter „Design“ und „Advanced“ stehen Ihnen weitere Optionen zur Verfügung. Sie können beispielsweise eigene CSS-Klassen einbinden oder Skripte aufrufen.

Wartungsseite aktivieren/deaktivieren

Aktivieren Sie Ihre "Coming-Soon"- bzw. Wartungsseite über die entsprechende Option ("Enable Coming Soon Mode" oder "Enable Maintenance Mode") oder deaktivieren Sie die Seite wieder ("disabled"). Die Änderungen werden wirksam, nachdem Sie die Änderungen mit einem Klick auf "Save All Changes" bestätigen.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit diesem Plugin lediglich eine solche Seite anlegen können. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie die Seite im „Coming Soon“-Modus oder im Wartungsmodus (Maintenance Mode) aktivieren möchten. Der Unterschied: Im „Coming Soon“-Modus wird die Seite von Suchmaschinen gefunden und im Wartungsmodus nicht, sprich Suchmaschinen werden im Wartungsmodus dazu aufgefordert, die Seite nicht zu indexieren.

Die Wartungs- bzw. „Coming Soon“-Seite ist außerdem nur für externe (nicht eingeloggte) Webseiten-Besucher sichtbar. Einloggte Benutzer, wie zum Beispiel Sie selbst als Administrator, sehen die Webseite immer so, als wäre der Wartungsmodus nicht aktiviert. Das ermöglicht es Ihnen, an der Seite zu arbeiten, während externe Besucher die Wartungsseite zu sehen bekommen.

Tags: Wartung, WordPress

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
offline
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr