webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

Wie verifiziere ich meine Domain bei Google?

Aus unterschiedlichsten Gründen, sollten Sie Ihre Domain bei Google verifizieren, z.B. für die Nutzung der Google Search Console oder der Google G Suite.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren auf der offiziellen Google-Anleitung.

Google - Meine Website-Inhaberschaft bestätigen

Domainnamen-Anbieter

webgo ist zurzeit nicht bei den Domain-Anbietern vertreten, wählen Sie also "sonstiges" aus. Nun wird Ihnen ein TXT DNS Eintrag angezeigt. Klicken Sie bei den webgo DNS Einstellungen auf den Bleistift neben der gewünschten Domain.

Nun gehen Sie auf "Neuen Subrecord erstellen", ändern den RR-Typ auf TXT, tragen den kompletten Google-Wert bei "Value" ein, alles andere lassen Sie so und erstellen den Eintrag. Abschließend müssen Sie noch auf "Änderungen auf dem Nameserver speichern" klicken.

Alternativ können Sie auch einen CNAME Eintrag hinterlegen. Tragen Sie bei "CNAME Label/Host" nur den ersten Teil des Google Eintrages ein, lassen Sie den Domainnamen aus. "CNAME Ziel" tragen Sie komplett bei uns bei "Value" ein mit einem Punkt am Ende.

HTML-Datei

Laden Sie die .html Datei herunter, die Ihnen Google zum Download anbietet. Diese laden Sie beim FTP Verzeichnis der Domain hoch, indem Sie eine FTP Verbindung aufbauen oder den WebFTP nutzen.

Den Verzeichnisnamen, welcher von der Domain genutzt wird, finden Sie im webgo Webspace-Admin unter Paket-Verwaltung und Domainverwaltung links neben der Domain angezeigt.

Google Analytics / Tag Manager

Sollten Sie bereits ein bestehendes Google Analytics oder Google Tag Manager Konto haben, können Sie dieses ganz einfach zur Verifizierung der Domain nutzen.

HTML-Tag

Sie müssen den HTML Code, der Ihnen angezeigt wird, bei Ihrer Webseite eintragen: <meta name="google-site-verification" />

 

Dies muss im <head> Bereich des HTML Codes hinterlegt werden. Wenn Sie z.B. WordPress nutzen, benötigen Sie hierfür SEO oder Header/Footer Plugins. Beim Homepage Baukasten geht dies über Einstellungen und Header-HTML.

 

Wir hoffen Ihnen konnte dieser Artikel weiterhelfen!
Sollte dies nicht der Fall sein wenden Sie sich gerne an den Support per Mail, Live-Chat oder Telefon.
Mehr Infos und Kontaktdaten unter: www.webgo.de/support

Für Verbesserungen oder Vorschläge von FAQ Themen schicken, Sie uns eine Mail an faq@webgo.de

Tags: DNS, domain, google, verifizierung

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr