webgo Hilfe-Center

Häufige Fragen, von Experten beantwortet

WordPress memory_limit Problem beheben

Die neueren Versionen von WordPress haben einen erhöhten (Arbeits-)Speicherverbrauch, im Vergleich zu früheren Versionen.

Dies kann bei kleineren Webhosting Paketen nach einem Update oder nach einer Installation eines Plugins oder beim Hochladen von Bildern zu Fehlermeldungen führen.

Memory Limit Fehlermeldungen WordPress:

"WordPress memory_limit problem" oder "fatal error: allowed memory size of ........ bytes exhausted"

Woran liegt das bzw. wie entsteht dieser Fehler? Entweder es liegt daran, dass Ihr Webhosting Paket über zu wenig RAM (Arbeitsspeicher) verfügt, oder aber ein Skript zu wenig Speicher nutzen darf.

PHP Memory Limit kontrollieren / überprüfen:

Prüfen können Sie es direkt im "Server"-Abschnitt von WordPress unter "Werkzeuge" → "Website-Zustand" → "Bericht" →"Server" aufklappen. Dort steht der zur Verfügung gestellte Arbeitsspeicher unter "PHP-Speicher-Limit (memory_limit)". oder aber auch direkt in der wp-config.php, .htaccess oder php.ini.

Memory Limit Fehler beheben:

Das Problem lässt sich in der Regel einfach lösen. Entweder es ist eine Erhöhung des PHP Memory Limits per wp-config, .htaccess oder php.ini notwendig, oder aber ist ein Upgrade auf ein höheres Webhostingpaket mit mehr Arbeitsspeicher erforderlich.

Folgender Code ist dafür jeweils notwendig (Angaben mit Mindestvoraussetzung von 512MB RAM!):

wp-config: define('WP_MEMORY_LIMIT', '512M');
.htaccess: php_value memory_limit 512M
php.ini: memory_limit 512M;


Wir empfehlen Ihnen jedoch direkt ein Hosting Paket mit mindestens 1024 MB RAM zu verwenden. 512 MB RAM, ist in vielen Fällen das absolute Minimum.

Tags: Fehler, Fehlermeldungen, PHP, WordPress

webgo Experten-Support

365 Tage im Jahr für Sie da!

040/605900399 Telefon-Support
Persönlich erreichbar: Montag–Freitag: 9–20 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertags: 11–18 Uhr